NitFree Kurzanleitung

Kurzanleitung

  1. Haare wie gewöhnlich mit Shampoo waschen. 
  2. Das nasse Haare mit Standardkamm entwirren und entknoten.  
  3. Großzügig Haarspülung auf Haare verteilen. 
  4. Haare mit Haarspangen in Sektionen einteilen.  
  5. NitFree Kamm in einem Winkel von ca. 30 Grad zur Kopfhaut ansetzen und entlang der Kopfhaut führen. 
  6. Nach jeder durchkämmten Haarsträhne Kamm auf Küchenpapier abstreifen und auf Läuse und Nissen prüfen. 
  7. Falls Läuse oder Nissen entdeckt werden, dieselbe Haarsträhne mehrmals, bis nichts mehr zu finden ist, durchkämmen.
  8. Gereinigte Haarsträhnen fern von noch nicht bearbeiteten Haarsträhnen halten.  
  9. Kamm ca. 1 Minute in kochendem Wasser legen. Nun steht der Kamm für den nächsten Anwendungsfall zur Verfügung.

Jetzt bei Amazon erhältlich

Jetzt bei Amazon erhältlich.

NitFree ist der erfolgreichste Läusekamm in den USA, Zinken mit mikroskopisch kleinen Rillen für sichere Entfernung der Nissen

  • Keine weitere Chemie oder Shampoo gegen Kopfläuse notwendig, Die vier Streifen verhindern das Abrutschen
  • Mit kochendem Wasser sterilisierbar, Hochleistungsgeschweißte Zinken, Gegen Verletzungen abgerundete Enden
  • Über 1900 Fünfsternebewertungen in den USA, Seit Jahren dort auf den vorderen Plätzen seiner Kategorie, Über eine Million Mal weltweit verkauft, Original mit vier Streifen und NitFree Stanzung, Patente: EP2505098 A1, US8511321 und weitere
  • GELD ZURÜCK GARANTIE: Senden Sie uns bei Nichtgefallen den NitFree Kamm zurück und sie bekommen den gesamten Betrag zurück.

Warum funktioniert der NitFree Kamm?

Perfekte Zinken

Nissen sind etwa einen halben Millimeter lang und 0,2 bis 0,3 Millimeter breit. Sie sind mit einem starken Klebstoff an jeder Haarsträhne befestigt und können mit gewöhnlichen Kämmen nicht ausgekämmt werden. Der NitFree Kamm hat 33 Zinken mit mikroskopisch kleine Rillen.

Diese Spezialzinken entfernen und zerstören selbst die kleinen Nissen ohne an dem Haar, an dem die Nissen haften, zu ziehen oder auszureißen. Kein anderer Kamm kann dies tun.

Das perfekte Spaltmaß

Der Spaltabstand der Zinken ist kleiner als die kleinste Nisse. Dank der extralangen Zinken gleitet der Kamm durch die dicksten Haare. Ob lang und feines oder kurz und lockiges Haar  der NitFree Kamm funktioniert in jedem Haar.

Das Geheimnis der Rille

Jeder der 33 Zinken hat eine spiralförmige, mikroskopisch kleine Rille. Man muss genau hinschauen, um diese zu erkennen. Warum gibt es diese kleinen Rillen? Durch die Rillen können die Nissen und gefangenen Eier nicht verrutschen.

Die Zinken eines herkömmlichen Metall- oder Kunststoffkamms biegen sich eher um Nissen anstatt sie anzupacken und von der Haaroberfläche heraus zu ziehen. Die Nissen und Eier verklemmen sich in den Rillen und werden so ausgekämmt.

Die Rillen zerbrechen und zerstören auch die Schutzhüllen der Eier. Durch die spiralförmige Anordnung geschieht das ohne an den Haaren zu ziehen.

Gehärteter Edelstahl

Der Kamm besteht aus gehärtetem Edelstahl und rostet daher nicht. Durch diese Eigenschaft kann in kochendem Wasser sterilisiert werden und so für mehrere Familienmitglieder angewendet werden.

Abgerundete Enden der Zinken

Das Ende jedes Zinkens hat die Form eines Konus mit abgerundeter Spitze. Diese Form trennt die Haare sanft ohne zu reißen oder zu verheddern. Die Abrundung schont die Kopfhaut.

Der Anti-Rutsch-Griff macht den Kamm einfach zu nutzen. Besonders wenn mit Haarspülung verwendet wird.